Gemeinsamer Urlaub. Paare reisen mit Paaren

  • Hat eigentlich jemand Erfahrung damit, mit seinem Babe und einem anderen SD/SB-Paar Urlaub zu machen oder was zu unternehmen?


    Ich würde mich dafür interessieren. Nicht immer will man was nur zu zweit unternehmen und gegenüber „normalen“ Paaren muss man sich immer erklären und oft gibt es keine Akzeptanz

  • Ja, fände ich auch spannend.

    Habe es ja noch nie geschafft, mit einem SB überhaupt zu verreisen. Mit einer habe ich eine 3-tägige Reise geplant, sie hat aber dann sehr kurzfristig abgesagt (was mich eine schöne Stange Geld gekostet hat:().

    Denke bei so einer gemeinsamen Reise müssten sich die SDs vorher sehr genau absprechen, was gemacht wird und was alles kosten soll/darf.

    Aber die Idee hat was :thumbup:

  • Wieviel hast du bei diesem Trip deinem SB im Verhältnis zu einem normalen Date bezahlt?

    Bei der oben erwähnten geplanten Reise habe ich für 3 Tage (=2 Übernachtungen) ursprünglich das doppelte wie für ein normales Date geboten. Sie hat mich dann auf 2,25x hinaufgehandelt, was für mich ok war.

    Obwohl sie im Bezug von SD-Dates schon einigermaßen erfahren war, hatte ich das Gefühl, dass sie von diesem Reiseangebot einigermaßen überrascht war und nicht wirklich wusste was sie verlangen soll.

    Habe mich dann auch gefragt ob ihr das Angebot zu niedrig war und sie deshalb abgesagt hat.

  • Also im Dezember wollen wir, vor Weihnachten, in eine europäische Hauptstadt reisen. Ein oder zwei Nächte. Wir wollen von Hamburg oder Berlin losfliegen. Wer Interesse hat, schreibt mich per PN an.


    Die Frage nach der Bezahlung kann ich dir nicht beantworten. Sie lebt nicht in der selben Stadt. Die Dates sind zwei Tage mit einer Übernachtung. Entweder in ihrer Stadt oder meiner. Der Satz ändert sich nicht, wenn wir nach z. B. Wien fliegen. Für mich hat sich das sehr bewährt. Lieber nur zweimal im Monat sehen und viel Zeit miteinander verbringen, als kurze Dates.


    Aber die Chemie muss wirklich stimmen. Sonst kann ein so langes Date eine Katastrophe werden.

  • globetrotter Es lag wahrscheinlich nicht an zu wenig Geld, sondern daran, dass sie nicht so viel Zeit mit dir verbringen wollte. Das hatte ich auch schon mal. Typisch Frau, erst zusagen, dann doch absagen. Nicht lange damit aufhalten. Gleich weiter suchen.

    Ja, mache ich auch. Ich sehe das mittlerweile so: entweder hat die Geschichte warum sie nicht mitkonnte wirklich gestimmt (was ja durchaus eine Möglichkeit ist) oder es war eine Kombination aus zu viel Zeitaufwand und am Ende des Tages doch "kalte Füße".

    Ja, suche weiter, weil das Verreisen ist schon noch ein Plan von mir.

    Habe zur Zeit ein SB, mit der es sehr gut passt (sowohl von den Dates her als auch dem Finanziellen), aber sie ist sehr, sehr eingeschränkt wann und wo Treffen stattfinden. Das was wir machen passt für mich, aber ist für mich nicht alles

  • Keine Zeit ist immer keine Lust. Mein SB ist voll berufstätig, zieht gerade um und trotzdem schafft sie es mal zwei Tage in eine andere Stadt zu kommen. Zeitlich eingeschränkt ist für mich ein Auschlusskriterium. Ist gibt immer die Möglichkeit des Verzichts. Wenn ich nichts passendes finde, dann eben kein SB. Wie viel Geld und Zeit man plötzlich hat.😅

  • Thomas : Keine zeit = keine Lust da stimme ich dir grundsätzlich zu. In diesem speziellen Fall ist es allerdings anders und ich bin mir da sicher, dass es anders ist. Nichts desto trotz ist es eine unbefriedigende Situation, die ich versuche beim nächsten Treffen zu klären. Aber das ist ja gar nicht das Thema des Threads ;-)


    Wenn euch eure Reise nach Wien führt, melde dich per pn :-) Vielleicht können wir dann gemeinsam was machen.