Beiträge von mrblue

    sie hat einen Liebeskummer Song gemacht, auf Soundcloud zu hören... der offensichtlich an mich gerichtet war.

    Sie hat jetzt aber einen Freund in ihrem Alter und das ist auch gut so.

    Ich halte mich daher mittlerweile fern von Frauen unter 25

    es gibt hier ein paar gentlemen 😛👌, aber keinen mit 51

    ich hatte so einen fall auch schon, wo direkt auf msd nach mir gesucht wurde.

    Da ich damals noch den selben Nick hatte hat mich unser medima99 freundlich darauf aufmerksam gemacht. Hatte trotzdem kein Happy End 🤭 Dir viel Erfolg, drücke die Daumen

    Sehe ich auch so. Ich frage nicht. Das ist situativ. Ich finde es viel spannender zu beobachten wie sie reagiert, wenn sie merkt, dass man in ihrem Mund kommen wird.

    äääh okay... mir ging es darum, dass man vielleicht nicht schon vorher sexuelle Praktiken abchecken sollte, wenn das keine reinen Sexdates werden sollen. Ihr sucht ja alle angeblich SBs und keine Prostituierten.

    Ich suche mir jedenfalls meine SBs nicht danach aus und das hat doch wirklich sehr stark den Charakter von der Buchung einer Prostituierten.


    Das was du da schreibst grenzt btw. an sexuelle Nötigung, denke das ist dir klar und lustig ist das nicht wirklich

    okay okay, auf der einen Seite beschweren sich die Herren hier, dass SBs Prostituierte wären... aber auf der anderen Seite schreibt ihr mit denen, als wären Sie welche?

    Glaubt mir, ich habe noch nie in einem Chat ein SB nach Anal und Schlucken gefragt (hab ich schon sehr oft gesehen, dass ihr das macht!), macht ihr das auch bei Tinder und Co.?


    Auch solche Fragen vorab haben mit Sugar Dating rein gar nix zu tun...

    Und wenn ihr Sugar Babes wie Hure behandelt, solltet ihr euch auch nicht wundern, wenn ihr solche Angebote bekommt.

    7 Jahre hat die erste Sugar Beziehung gehalten, die 2. jetzt knapp 5 Jahre (ongoing). Da mir mein aktuelles Babe auch ein 2. gönnt, hab ich hier einen fast 2 Jahre alten Kontakt hervorgeholt.

    oh, da hast du mich aber falsch verstanden. Wollte eher drauf hinweisen, dass auch einige Frauen einen Dachschaden haben. Ich toleriere kein respektloses Verhalten gegenüber SBs, aber auch nicht mir gegenüber. Und auch eben einen Schaden zu haben, heißt noch lange nicht, dass man deswegen respektlos sein muss.


    Außerdem bin ich froh um jedes Arschloch, dass sich im Chat bereits outet und nicht erst, wenn die Tür ins Schloss fällt

    Die Frust der Männer ist groß. Ich behaupte mal viele haben ein Schaden und erkaufen sich nur Macht. So viel Respektlosigkeit habe ich noch nie erlebt

    ach so, ist MSD nicht eine Plattform wo psychisch Kranke untereinander daten? Meine Trefferquote liegt auf jeden Fall bei nahezu 100% :D mein Schaden ist aber harmlos und normalerweise funktioniert es mit solchen Frauen bei mir auch sehr gut. Gleich und gleich gesellt sich eben gern.

    Sie kommt nicht heim. Sie braucht mehr Geld für den Urlaub😆🙃

    nee, das ist Quatsch. Ich hätte ja den Rückflug bzw. das Hotel für Sie buchen sollen, also nix mit ich schicke ihr Geld und sie kümmert sich alleine drum. Und sie ist immer noch abgefuckt von ihrer Freundin, zieht aber durch.

    Afro-Nation ist auch groß genug um sich schnell mal aus den Augen zu verlieren.


    Und ehrlicherweise kenn ich das selbst, ich war im Dezember mal mit einem Kumpel im Urlaub und wir haben uns auch Null vertragen. Der war im Urlaub eine richtige Diva und zickiger als jedes Sugar Babe, was ich jemals im Urlaub mit hatte. Trotzdem hätte ich nicht dran gedacht, deswegen meinen Urlaub abzubrechen.


    Außerdem hätte ich bei mehr TG für den Urlaub eher ausgeholfen, als ihr zu helfen alles wegzuwerfen.

    im Zusamnenhang mit MSD. Bei kleinen Datingplattformen, die einfach keine echten Frauen haben, ist das völlig üblich. Die haben aber auch nicht den Anspruch echte Partner zu vermitteln. Von daher halte ich es eventuell für möglich, dass das ganz zu Beginn vielleicht mal so war um den Mangel zu überbrücken, jetzt ist so ein Verhalten aber nur noch schädlich.

    Letztendlich verdienen die an ihren Credits und Abos. Das Geschäft läuft gut, solange die Leute noch finden was sie suchen, von daher sollten hier die Prioritäten bei MSD eher bei Entfernung von Fakes liegen und dafür braucht es ordentlich Personal um allein den ganzen Meldungen nachzugehen.

    ich arbeite im Online Marketing und halte es für Blödsinn, dass der Betreiber selbst Fake Profile erstellt. Soll er sich damit seine zahlenden Kunden selbst vergraulen?

    Gibt zudem genügend Scammer, die solche Plattformen, wie auch kleinanzeigen.net etc., für Betrugsversuche missbrauchen.

    Im Falle von MSD ist sogar davon auszugehen, dass die Plattform ideal ist für solche Leute, da sich hier zahlungskräftige Opfer tummeln.

    Klar, dass das Betrüger auf den Plan ruft und es für den Betreiber schwer ist, das in den Griff zu bekommen, ohne echte Frauen abzuschrecken.