Wieviel SDs paralell?

  • Wieviel SDs habt ihr paralell? 24

    1. zur Zeit keinen (0) 0%
    2. nur 1 (11) 46%
    3. 2-3 auch als Back up (8) 33%
    4. 4-6 (2) 8%
    5. 7-10 (1) 4%
    6. mehr als 10 (2) 8%

    Mal eine Frage mehr an die SBs weil es ja oft ein Thema ist.


    SDs dürfen für ihr SB antworten wenn sie sich sicher sind (also nicht nur vermuten...)


    Wer häufig wechselt zählt bitte verschiedene Männer pro Monat


    Nicht Sugar Kontake zählen nicht (wenn ihr also einen Freund habt oder auch sonst noch mit anderen vergnügt)

  • Heute ist Weltfrauentag da sollen unsere SBs mal im Fokus stehen. Ob die Frage umgekehrt Sinn macht weiß ich nicht den 90% werden bestimmt den Macho raushängenden lassen und >10 klicken und im Kommentar noch darauf hinweisen das >20 ja leider nicht zur Verfügung stand…

  • Die Frage ist für mich, ab welcher Zahl spricht man nicht mehr von SD, sondern von Freier.

    Die Frage dürfte wohl eher sein, wie die Babes das handhaben... wenn ein sehr gutaussehendes Mädel mehrere SDs am Start hat, könnte es ja sein, dass ihr der Eine die Wohnung, der Andere das Auto, der Dritte das Shoppen und der 4. der Mentor ist, der ihre Steuererklärung für sie übernimmt. Der Gutaussehende auch ab und zu vorbeikommt auf ein Stößchen und sie einen 5. auf seine Reisen begleitet... Die Woche hat 7 Tage, nehmen wir mal an, 2/3 der Genannten sind verheiratet oder anderweitig liiert ist das zumindest zeitlich locker zu bewerkstelligen und damit bleibt das Mädel ein SB und ist keine Escort im klassischen Sinn...


    Für die Männer hier, die sich eine Beziehung mit Alleinstellungsmerkmal kaufen wollen, ist das natürlich eine bittere Pille...


    Auch die Mädels die vorgeben, sich auf MSD abgemeldet zu haben, weil sie ja jetzt versorgt seien, ist in 80 Prozent aller Fälle wohl nicht korrekt. Ja, das eine Profil mag seit Wochen inaktiv sein, dafür ist sie parallel mit einem neuen Profil wieder am Start.


    Die wichtigeste Frage die man sich tagtäglich selbst stellen muss: Warum leckt sich der Hund die Eier?


    WEIL ER ES KANN!!


    Oder anders ausgedrückt, wenn ein SB von einem Mann 500, 1000 oder mehr Euro im Monat abgreifen kann, warum die Einnahmen nicht vervielfältigen?

  • Die Frage dürfte wohl eher sein, wie die Babes das handhaben... wenn ein sehr gutaussehendes Mädel mehrere SDs am Start hat, könnte es ja sein, dass ihr der Eine die Wohnung, der Andere das Auto, der Dritte das Shoppen und der 4. der Mentor ist, der ihre Steuererklärung für sie übernimmt. Der Gutaussehende auch ab und zu vorbeikommt auf ein Stößchen und sie einen 5. auf seine Reisen begleitet... Die Woche hat 7 Tage, nehmen wir mal an, 2/3 der Genannten sind verheiratet oder anderweitig liiert ist das zumindest zeitlich locker zu bewerkstelligen und damit bleibt das Mädel ein SB und ist keine Escort im klassischen Sinn...

    Die wird es sicher, wenn auch nicht ganz so häufig in dieser extremen Ausprägung, geben. Ich kann mich noch daran erinnern, dass es mal ein MSD-Profil aus Düsseldorf (oder der näheren Umgebung) gab, in dessen Profiltext sinngemäß stand, dass sie als echtes SB natürlich nicht arbeite und bereits zwei SD habe, die ihr diversen Luxus finanzieren würden. Da sie aber nicht ausgelastet sei und weitere teure Wünsche habe, suche sie nun einen dritten sehr großzügigen SD.


    Allerdings bevorzuge ich zum einen ein SB, das berufstätig ist, eine Ausbildung absolviert oder studiert, zum anderen sind mir regelmäßige Treffen sehr wichtig, so dass die Gefahr, dass sie auf unzähligen Hochzeiten tanzt, als eher gering einzustufen ist.

  • Die wird es sicher, wenn auch nicht ganz so häufig in dieser extremen Ausprägung, geben. Ich kann mich noch daran erinnern, dass es mal ein MSD-Profil aus Düsseldorf (oder der näheren Umgebung) gab, in dessen Profiltext sinngemäß stand, dass sie als echtes SB natürlich nicht arbeite und bereits zwei SD habe, die ihr diversen Luxus finanzieren würden. Da sie aber nicht ausgelastet sei und weitere teure Wünsche habe, suche sie nun einen dritten sehr großzügigen SD.


    Allerdings bevorzuge ich zum einen ein SB, das berufstätig ist, eine Ausbildung absolviert oder studiert, zum anderen sind mir regelmäßige Treffen sehr wichtig, so dass die Gefahr, dass sie auf unzähligen Hochzeiten tanzt, als eher gering einzustufen ist.

    daher hatte ich ja eingeschränkt, dass es nur funktioniert, wenn die Herren der Schöpfung liert oder verheiratet sind... einmal die Woche ist dann zwar auch regelmäßig und es bleiben noch 6 Tage übrig...


    übrigens auch bei einem Studium oder einem normalen 9 - 5 Job bleibt ja trotzdem das Wochenende und die Abende zur freien Verfügung.

  • Die Welt ist klein. Die Welt hochwertiger SBs/SDs noch viel kleiner. Ich dulde keinen zweiten SD bei meinem SB. Wenn das herauskommt fliegt sie. Das habe ich auch so bei der Umstellung von PPD auf Allowance kommuniziert.


    Dafür bekommt sie auch eine stattliche Allowance und kann sich auf ihr Studium konzentrieren.

  • Die Welt ist klein. Die Welt hochwertiger SBs/SDs noch viel kleiner. Ich dulde keinen zweiten SD bei meinem SB. Wenn das herauskommt fliegt sie. Das habe ich auch so bei der Umstellung von PPD auf Allowance kommuniziert.


    Dafür bekommt sie auch eine stattliche Allowance und kann sich auf ihr Studium konzentrieren.

    Ich finde das einen feinen Zug von dir... völlige Konzentration auf dich und das Studium, da werden 2.000 Euro pro Monat aber schon knapp...


    Angenommen, ihr seht euch nahezu jeden Abend und das Wochenende... wie überwachst du dein Sb, dass sie tagsüber nicht bei ihrem Prof die Noten aufbessert?

  • Ohne Anlass überwache ich nicht. Den Anlass Noten auzubessern zu müssen, gibt es bei ihr in keinster Weise.


    Das funktioniert nicht mit jedem SB. Wenn sie nuttig veranlagt ist, dann wird sie sich wie eine Nutte verhalten.

    das war ja auch nur ein etwas blumiges Beispiel... zumal böse Zungen ja glatt behaupten würden, dass deine Pfarrestochter auch eine Nu...e ist... immerhin bekommt sie ja Geld von dir...


    anderfalls hast du schlicht eine romantische Beziehung zu einer bezaubernden Studentin, die dir dann auch sicherlich ab und zu Widerworte entgegen bringt und auch mal NEIN sagt, wenn sie gerade keine Lust hat.... oder?

  • Sehe ich das richtig, die Frage ging an die SBs. Es gibt 13 Antworten, die von Schweizer mal abgezogen.
    Warum gibt es dann im Threat keine textliche Antwort der SBs. Das schreit doch geradezu danach…

    Oder sind die anderen Antworten auch von den SDs und beinhalten den mutmaßlichen Status des jeweiligen SBs?